Frage 10

Ducati: Abermals: topsecret. Wir sehen
uns bei der nächsten Modellvorstellung.
Honda: Motorradtechnik sollte sich an den Kundenerwartungen orientieren und einen erkennbaren Nutzen für die Fahrer einschließen. Technik um der Technik willen ist der falsche Ansatz. Heute müssen wir uns darauf konzentrieren, wieder mehr Menschen für das Motorradfahren zu begeistern. Das geht nicht allein mit Hightech. Auch sie ist wichtig, für den ambitionierten Motorradfan unerlässlich und für unsere Entwickler die Kür. Allerdings dürfen Motorräder für den Einsteiger/
Wiedereinsteiger nicht fehlen. Mit ansprechendem Design, vernünftiger Sicherheitsausstattung, ergonomischen Einstellmöglichkeiten und zu einem attraktiven Preis. Heutige Motorräder bieten einen riesigen Fahrspaß, und es ist nur schwer vorstellbar, wie er sich noch steigern ließe. Daher wird es immer wichtiger, mit intelligent eingesetzter Technologie im Sicherheits- und Umweltbereich dafür zu sorgen, dass der Kunde diesen Fahrspaß unbeschwert genießen kann.
Yamaha: Yamaha sieht die Zukunft in
neuen Technologien, welche die Verbindung zwischen Fahrer und Motorrad effizienter und harmonischer machen. Hier sind
interessante Neuerungen zu erwarten.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote