Für abgeklärte Speed-Junkies: Honda CBR 900 RR Fireblade (Archivversion) Fast and furious

Es reicht, Sie ziehen die Reißleine und verabschieden sich mit einem souveränen Kopfnicken aus der aktu-
ellen Leistungsdebatte um 300 km/h und 200 PS. Was nun? Rollen Sie das Thema Superbike doch noch einmal von vorn auf und nehmen die Urversion der Fireblade ins Visier. Vor 15 Jahren wurde die Klinge zum ersten Mal geschärft und säbelte von jedem Kurs, egal, ob Renn- oder Hausstrecke, feinste Filetstücke runter. Das Kurvenmenü, das Ihnen eine gut abgehangene CBR 900 RR heute serviert, ist von banaler Hausmannskost immer noch etliche Sterne entfernt.

Bauzeit: 1992 bis 2003
Neupreis (1992): 19575 Mark
Bestand: zirka 17200 Maschinen
Verkäufe pro Jahr: zirka 3500 Stück

Marktsituation/Preise: Profitieren Sie vom hohen Wechselwillen in der Sportliga! Durch die schnellen Updates bei den schnellen Maschinen wechseln auch die Besitzer sehr schnell ihren Untersatz. Die Fireblade bildet da
keine Ausnahme. Allerdings: Ältere Modelle, die als
attraktives Superschnäppchen ab 2500 Euro angeboten werden, sind schon durch viele Hände gegangen und tragen harte Einsatzspuren auf und unter dem Kleid. Für gepflegte Exemplare sollten 1000 Euro mehr kalkuliert werden. Die vergaserbestückten Typen SC 28 und SC 33 werden je nach Zustand bis knapp 6000 Euro gehandelt, die Preisspanne der CBR 900 RR mit Saugrohreinspritzung zieht sich von rund 6000 bis 9000 Euro.

Besichtigung: Mechanisch betrachtet gilt Hondas Topsportler als äußerst zuverlässig. Bei guter Pflege spielt die Kilometerleistung der Gebrauchten keine so große Rolle. Ein Problem kann dagegen das Einsatzspektrum sein. Denn selbst eine 15 Jahre alte Fireblade mischt noch gern auf der Rennstrecke mit. Fahnden Sie also bei Besichtigung und Probefahrt nach verdächtigen Spuren auf und besonders unter der Verkleidung, kontrollieren Sie den Lenkeinschlag, das Lagerspiel, Gabeldichtringe, Bremsscheiben auf Verzug und mögliche Blaurauch-
fahnen aus dem Auspuff.

Fazit: Dass die Ur-Fireblade einst das Vorbild der neuen Supersportgeneration war, ist ihr heute noch anzumerken. Und ihre Qualität, auch dem touristisch ambitionierten Sportfahrer einen attraktiven Platz anzubieten, ist ebenfalls heute noch erfahrbar. Versuchen Sie Ihr Glück und finden eine der ersten im Originalzustand.

Tests in MOTORRAD: 7/1992 (T), 17/1994 (LT),
4/1996 (VT), 10/2001 (LT)

LT=Langsteckentest, T=Test, VT=Vergleichstest;
Nachbestellungen: Telefon 0711/182-1229

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote