Funktion einer Brennstoffzelle (Archivversion)

Wasserstoff plus Sauerstoff ist gleich Wasserdampf – so lautet die vereinfachte Formel für die Abläufe in der Brennstoffzelle. Die Energiegewinnung geschieht nämlich durch eine Reaktion der beiden über Elektroden zugeführten Ausgangsstoffe Wasserstoff und Sauerstoff. Vorteil: Die dadurch erzeugte Elektrizität entsteht ohne nennenswerte Wärmeentwicklung, ergo sehr effizient. Nachteil: Die Gewinnung von Wasserstoff ist sehr energieintensiv.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Artikel