GasGas EC 125 (VT: Master Enduro) (Archivversion) KTM 450 EXC Racing

449 cm3; Viertakt; 51,9 PS*; 121,8 kg*; 7990 Euro

Ergonomie: Gelungene Sitzposition wie bei den anderen KTM, keine Beanstandungen bis auf die bei Nässe schwammigen Griffgummis. Motor: Der 450er-Motor hat seine Stärken im mittleren Drehzahlbereich, geht dort ziemlich spontan und direkt zur Sache. So sanft und drehfreudig wie der alte 400er ist er nicht und in der Leistungsentfaltung näher an der großen 525er-EXC. Das Getriebe schaltet sich präzise.Chassis: Das Fahrwerk wirkt kurz, erweist sich wegen seiner straffen Abstimmung in Sonderprüfungen als sehr agil. Gelegentlich tendiert es zur Nervosität, zum Beispiel beim Anbremsen aus hohen Geschwindigkeiten. In Trial-sektionen wäre mehr Komfort angebracht. Das Ansprechverhalten hat im Vergleich zu 2003 gewonnen, hinten absorbiert das PDS scharfe Kanten besser. Fazit: Eine Maschine für den forcierten Angriff. Der Motor könnte oben heraus etwas freier drehen. Viele werden die Unkompliziertheit der 400er vermissen.

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote