GasGas EC 125 (VT: Master Enduro) (Archivversion) KTM 125 EXC

125 cm3; Zweitakt; 34,5 PS*; 106,0 kg*; 6110 Euro

Ergonomie: Sehr schmales Motorrad mit guter Ergonomie für Fahrer aller Größen. Viel Bewegungsfreiheit, man kann sehr weit nach vorn rutschen. Die neuen KTM-Griffgummis sind nass rutschig.Motor: Über den gesamten Drehzahlbereich starker Zweitakter ohne plötzlichen Leistungseinsatz. Wegen des breiten nutzbaren Bands für eine 125er leicht zu fahren. Das Getriebe lässt sich gut und präzise schalten, die hydraulisch betätigte Kupplung funktioniert hervorragend.Chassis: Fühlt sich extrem leicht und agil an. Durch das geringe Gewicht prima Handling im schweren Gelände, auch auf der Bremse einfach zu beherrschen. Straff abgestimmtes Fahrwerk, schwere und schnelle Piloten bräuchten eine größere Durchschlagsicherheit der Gabel. Beim langsamen Fahren wäre etwas mehr Komfort und besseres Ansprechverhalten wünschenswert. Fazit: Der Achtelliter-Zweitakter war motorisch schon in den vergangenen Jahren ganz vorn dabei, das neue Modell wurde nochmals verbessert.

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote