GasGas EC 125 (VT: Master Enduro) (Archivversion)

Nomen est omen, Gas Gas gab bei der Entwicklung der hauseigenen Viertakter für 2006 kräftig Gas. Kürzerer Hub, der Wechsel zur Nasssumpfschmierung, größere Kühler und ein geänderter Rahmen beweisen viel Engagement der Tech-
niker aus Girona. Das Ergebnis kann sich sehen lassen. Aus tiefsten Drehzahlen zieht der dohc-Motor nahtlos – aber leider für Wettbewerbe auch irregulär laut – bis zur Maximaldrehzahl durch, bietet permanent satte Traktion. Und die federleicht bedienbare serienmäßige Anti-Hopping-Kupplung begeistert mit spürbar beruhigtem Bremsen auf Holperpisten. Das neutrale Handling und die gut getroffene Federungs-
abstimmung komplettieren das ausnehmend überzeugende Gesamtpaket der Gas Gas.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Artikel