Gebrauchtkauf: Preiswerte Tourenmotorräder (Archivversion)

Suzuki GSX 750 – eine verkannte Große
Kawas Zephyr finden alle toll, Hondas Seven Fifty finden alle praktisch. Die GSX ist quasi deren Schnittmenge mit dem besten Motor. Dreht schön frei nach oben, schnurrt aber auch brav durch den Drehzahlkeller. Meist ohne lästige Vibrationen, doch es soll Ausnahmen geben. Das Fahrwerk ist von Haus aus tourentauglich, sportive Naturen bauen progressivere Gabelfedern ein. Keine Klagen dagegen bei den Bremsen, wer unbedingt will, verhilft mit Stahlflexleitungen zu einem knackigeren Druckpunkt. Noch lobenswerter: die Handlichkeit der nicht sonderlich schweren Suzi. Die Verarbeitungsqualität liegt nur knapp unter jener der Honda. Auch kleine Fahrer erreichen locker den Boden, selbst Große müssen sich nicht krümmen und halten es stundenlang auf der sehr guten Sitzbank aus. Der Soziuskomfort kriegt die Note zwei bis drei.
Tipp: Für 3000 Euro gibt’s weniger als 35000 km auf dem Tacho

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote