Gebrauchtkauf Suzuki GSX 600 F (Archivversion) Spar-Tarif

Suzuki GSX 600 FTechnische DatenMotorLuft-/ölgekühlter Vierzylinder-Viertakt-Reihenmotor, zwei obenliegende, kettengetriebene Nockenwellen, vier über Schlepphebel betätigte Ventile pro Zylinder, gleitgelagerte Kurbelwelle, kontaktlose Zündanlage mit elektronischer Zündverstellung, vier Mikuni-Gleichdruckvergaser, 0 33 mm, Drehstromlichtmaschine 360 Watt, Batterie 12V/11Ah, E-Starter.Bohrung x Hub 62,6 x 48,7 mmHubraum 599 cm3Verdichtungsverhältnis 11,3 : 1Nennleistung 86 PS (63 kW) bei 11 000/minMax. Drehmoment 6,0 kpm (59 Nm) bei 9600/minKraftübertragungPrimärantrieb über Zahnräder, Mehrscheibenkupplung im Ölbad, klauengeschaltetes Sechsganggetriebe, Sekundärantrieb über O-Ring-Kette.FahrwerkBrückenrahmen aus Stahlrohr, Unterzüge angeschraubt,Telegabel, Lenkkopf kegelrollengelagert, Standrohrdurchmesser 41 mm,mit verstellbarer Zugstufendämpfung, Hinterradschwinge nadelgelagert, Zentralfederbein hinten, mit verstellbarer Federbasis, Doppelscheibenbremse mit Vierkolbensätteln vorn, 290 mm, Scheibenbremse hinten, 250 mm, Leichtmetall-Gußräder.Federweg vorn/hinten 130/135 mmFelgengrößevorn 3.00 x 17hinten 3.50 x 17Reifengrößevorn 110/80 V 17hinten 140/80 V 17Maße und GewichteLenkkopfwinkel 65,20 GradNachlauf 98 mmLänge 2200 mmRadstand 1430 mmSitzhöhe 800 mmLenkerbreite 690 mmTankinhalt/Reserve 20/5 LiterGewicht vollgetankt 223 kgZul. Gesamtgewicht 420 kgService DatenService-Intervalle alle 6000 kmÖlwechsel mit Filter alle 6000 kmMotoröl SAE 10 W 40Füllmengemit/ohne Filter 3,8/3,6 LiterZündkerzen NGK DR8ES Telegabelöl SAE 10 W Füllmenge je Holm 370 cm3Ventilspiel kalt Einlaß 0,10 bis 0,15 mm Auslaß 0,10 bis 0,15 mmTestwerteHöchstgeschwindigkeit solo/mit Sozius 208/192 km/hBeschleunigung 0-100 km/h solo/mit Sozius 4,4/5,9 sekVerbrauch 4,8 bis 7,6 Liter/100 kmKraftstoff Normal bleifreiErsatzteil-PreiseSturzteileKupplungs-Armatur 68 MarkHandbrems-Armatur 276 MarkLenkerhälfte 43 MarkRückspiegel 148 MarkBlinker vorn 63 MarkTachometer 338 MarkDrehzahlmesser 449 MarkScheinwerfer komplett 253 MarkGabelstandrohr 252 Mark Schutzblech vorn 182 MarkVorderrad 642 Markein Schalldämpfer (mit Krümmer) 752 MarkTank, lackiert 852 MarkRahmen komplett 1713 MarkMotorgehäusedeckel rechts 217 MarkVerkleidung komplett 1902 MarkVerschleißteileKettenkit 330 MarkBremsbeläge vorn, ein Satz 57 MarkKupplungsbeläge, ein Satz 155 MarkBremsscheibe vorn 446 MarkLuftfilter 51 MarkÖlfilter 20 MarkBatterie 85 Mark MarkStärken und SchwächenStärkenHandliches FahrwerkGroße ReichweiteGute BremsenSchwächenLeistungsloch bei 6000/minLack und ChromSitzposition für große Leute unbequemTest in MOTORRAD1Test 3/1988vergleichstest 4/1988Langstreckentest 7/1989Kurztest 25/1989Vergleichstest 10/1990Vergleichstest 2/1996Reifenfreigaben Typ GN 72 Pvorn hinten110/80 V 17 140/80 V 17Dunlop K 655 F Dunlop K 655110/80 V 17 140/80 VB 17Metzeler ME 33 Metzeler ME 55110/80 VR 17 140/80 VR 17Michelin A 59 X Michelin M 59 X Alternativbereifung110/70-17 140/80-177Bridgestone 54 H Bridgestone 69 H110/70 V17 140/80 V 17Bridgestone G 549 Bridgestone G 548110/80 ZR 17 140/80 Dunlop Sportmax Dunlop SportmaxMetzeler MEW Z1 Metzeler ME Z2oder ME Z2 FrontFußnoten:1Tests können beim Verlag bestellt werden, Telefon siehe Kasten auf Seite xxx.

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote