Gebrauchtkauf: Yamaha FJ 1200 (Archivversion) Verbesserungs-Tipps

FahrwerkSportliche Fahrweise oder Touren mit Sozius und viel Gepäck bringen die Originalfederelemente des über fünf Zentner schweren »Dickschiffs« an ihre Grenzen. Progressive Gabelfedern ab zirka 90 Euro von Wilbers, Wirth oder Withe Power mit entsprechendem Gabelöl verbessern das Gefühl für das Vorderrad und verhindern das lästige Abtauchen beim scharfen Bremsen. Um das Motorrad schnell auf Beladung und Belastung einstellen zu können und damit den Sport- und Reisekomfort zu erhöhen, empfiehlt sich die Montage eines Federbeins mit hydraulisch verstellbarer Federbasis von Öhlins oder Wilbers ab etwa 700 Euro.GepäckBei der großen Reise zu zweit führt an der Montage eines stabilen Gepäckträgers kein Weg vorbei. Viele FJ fahren das nicht mehr angebotene Gepäcksystem aus dem Yamaha-Zubehörprogramm spazieren. Weiterhin erhältlich sind Gepäckträger von Five Stars und Hepco & Becker ab etwa 180 Euro sowie dazu passende Koffer und Topcases in nahezu allen möglichen Größen und Ausführungen.ZubehörDa die Kupplung hin und wieder Probleme mit der Übertragung des Drehmoments hat und dann zum Rutschen neigt, verbauen erfahrene FJ-Treiber die stärkeren Kupplungsfedern der XJR 1300.Um den Druckpunkt der guten Vorderbremse zu verbessern und optische Akzente zu setzen, empfiehlt sich der Umbau auf Stahlflex-Bremsleitungen von ABM, Lucas oder Spiegler für zirka 60 Euro. Ist die Sitzposition noch zu gebückt? Mit dem LSL-Superbike-Umbaukit einschließlich längerer Bremsleitung für rund 190 Euro verschaffen sie ihrem Rücken Erleichterung. Ab 1990 bekam jeder FJ 1200-Käufer eine flache Sport- sowie eine höhere Tourenscheibe serienmäßig ausgeliefert. Zubehörscheiben gibt es ab zirka 65 Euro in verschiedenen Ausführungen von MRA. Da die FJ nicht über einen wartungsarmen Kardanantrieb verfügt und die Kette somit mühselig gepflegt werden muss, empfiehlt sich ein Scottoiler, um die Lebensdauer des Kettensatzes zu verlängern und ölige Finger zu vermeiden.ReifenWer ein frühes Modell mit komplettem 16-Zoll-Fahrwerk bewegt, weiß um die Schwierigkeiten des Reifenbeschaffens - generell ist die Auswahl der für die FJ 1200 erhältlichen Reifen nicht gerade berauschend. Eine gute Wahl für Langstreckenfahrer sind der Metzler ME Z1/Z2 sowie der Michelin Macadam 90X.

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote