GP1-Viertakter

Rotationsprinzip

Die Konstrukteure der Rennabteilungen rotieren: In der GP-Königsklasse steht der Wechsel vom Zwei- zum Viertakter an. Honda hat ein Jahr vor dem ersten Rennen die Nase vorn.

Anzeige

Artikel teilen

Anzeige
Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote