Harley-Davidson Deutschland verkauft die letzten Buells Fabrikneue Buell Motorräder bei ausgewählten Händlern

Exklusiv in Europa hat sich Harley-Davidson Deutschland soeben die letzten im Zentrallager Brasilien verbliebenen, fabrikneuen Buell Bikes gesichert. Interessierte können jetzt eine der letzten Buells kaufen.

Anzeige
Foto: Buell
Die Stückzahlen der letzten fabrikneuen Buell Bikes sind sehr begrenzt.
Die Stückzahlen der letzten fabrikneuen Buell Bikes sind sehr begrenzt.

Allen bisher Unentschlossenen bietet sich nun die finale Möglichkeit, beim teilnehmenden Buell Dealer einen der letzten East Troy Fighter oder Adventure-Sportler zu ergattern. Die teilnehmenden Buell-Händler befinden in Hamburg, Hannover, Frankfurt, Wiesbaden, Leonberg-Höfingen oder Bamberg. Da die Stückzahlen jedoch sehr begrenzt sind, empfielt es sich, schnell zu handeln.

Kurzentschlossene können zwischen drei Kandidaten wählen: Den Einstieg bildet die luftgekühlte Lightning CityX XB9SX, Modelljahr 2009, für 8990 Euro. Die Ulysses XB12X gibt es in zwei Varianten: Das Modell aus dem Jahr 2008 für 8590 Euro und die Ulysses XB12X von 2009 für 8990 Euro. Die Bikes sind in verschiedenen Farben erhältlich.

Weiter Informationen erhalten Sie unter www.last-buell.com oder bei den teilnehmenden Buell Vertragshändlern.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote