Harley-Davidson Night Rod Special VRSCDX (Archivversion)

Harley-Davidson Night Rod Special VRSCDX

Böse und verdammt schwarz ist die Night Rod Special. An diesem Urtyp eines Muscle Bikes sind Rahmen, Tauchrohre und Brücken der extrem flach stehenden Gabel ebenso in Schwarz getaucht wie die Schwinge, Scheibenräder und Lackteile. Gleiches gilt für den 121 PS starken, wassergekühlten »Revolution«-V2-Motor. Wie alle Geschwister aus der V-Rod-Familie hat
er 60 Grad Zylinderwinkel und 1131 cm3 Hubraum. Den bulligen Auftritt der VRSCDX unterstreichen die Cockpitverkleidung und die gebürstete »Straight Shot Dual«-Auspuffanlage mit – logisch – schwarzen Endkappen. Für einen starken Abgang sorgt die 240er-Heckwalze. Kürzere (schwarze!) Federbeine und ein neu
konturiertes Sitzpolster senken die Sitzhöhe der Special von 660 auf 640 Millimeter. Unterm
Sitz ruht der – wie nun bei allen V-Rods – 18,9 Liter fassende Tank.
n V-Zweizylinder n 1131 cm3 n 121 PS
n 18345 Euro

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Artikel