Harley-Davidson Modellneuheiten 2012 Neu: Sportster Seventy-Two und Softail Slim

Harley-Davidson erweitert seine Modellpalette für die Saison 2012 um zwei neue Bikes. Die Softail Slim, mit Hang zum Minimalismus, sowie die Sportster Seventy-Two, mit der man das Design der 70er-Jahre wieder aufleben lässt.

Anzeige
Foto: Harley-Davidson

Mit der Softail-Slim will Harley-Davidson die Puristen unter den Cruiser-Fans ansprechen. Der Hersteller selbst spricht dabei von der Kunst des Weglassens und verzichtet hierzu auf schmückendes Beiwerk. Die Harley-Davidson Softail-Slim rollt auf wuchtigen 16-Zoll-Speichenrädern und wird von einem luftgekühlten Twin Cam 103B-Motor mit 1688 cm³ angetrieben. Das maximale Drehmoment des Zweizylinders von 132 Nm soll bereits bei 3250 U/min anliegen. Brems- und Rücklicht sind in die hinteren Blinkleuchten integriert und sorgen damit für ein aufgeräumtes Heck. ABS gehört zur Serienausstattung. Die Harley-Davidson steht ab sofort bei den Händlern für 18795 Euro (zzgl. Nebenkosten).

Anzeige
Foto: Harley-Davidson

Mit der Harley-Davidson Sportster Seventy-Two wollen die Amerikaner den Cruiser-Charme der 70er-Jahre wieder aufleben lassen. Weißwandreifen, ein schlankes 21-Zoll-Drahtspeichen-Vorderrad und der Mini-Ape-Lenker transportieren den Retro-Look des Bikes. Für Vortrieb sorgt ein V-Twin mit 1202 cm³, der laut Hersteller 67 PS bei 5950 U/min leisten soll. Auch die Seventy-Two besitzt die sogenannten Bullet-Blinker am Heck, in die Brems- und Rücklicht integriert wurden. Wer mit ihr auf große Tour gehen möchte, den wird man des Öfteren an der Tankstelle treffen, denn der schlanke Tank fasst lediglich acht Liter Benzin. Die Harley-Davidson Sportster Seventy-Two ist zu Preisen ab 10795 Euro (zzgl. Nebenkosten) beim Händler zu haben.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote