Harley-Davidson Track-Days Harley- und Buellreiten an der Donau

Buell
Melk an der Donau? Kennen Sie nicht? Der Wachauring? Nie gehört? Dann schnell den Atlas gesucht! Denn am 20. April läd Buell und Harley-Davidson genau an diesen Ort zu seinem diesjährigen Track-Day. Das Besondere: Wer es unter die limitierten Teilnehmer geschafft hat, kann einen Tag lang mit den neuesten und sportlichsten V-Twins aus amerikanischem Hause die 1,5 Kilometer lange Piste entern. Im Vordergrund für dieses Erlebnis steht neben dem Spaß der Lerneffekt unter professioneller Leitung. Egal ob auf Buell 1125 R oder einer sportlichen Harley, die erfahrenen Instruktoren halten sowohl für Race-Newcomer, als auch alte Hasen wertvolle Fahrtipps bereit. Und der Preis für soviel Spaß? Exakt 0 Euro.
Anzeige
Alle die teilnehmen wollen, sollten sich den 20. April vormerken und sich entweder bei einem österreichischen Buell Vertragshändler oder alternativ per E-Mail (gmbhinfo@harley-davidson.com) unter Angabe ihrer Adresse und Telefonnummer, des Alters, sowie dem Datum des Erwerbs des Motorradführerscheins bewerben. Zusätzlich sollte man die Frage beantworten, warum man schon immer Buell fahren wollte. MOTORRAD wünscht allen Interessierten Glück bei der Platzvergabe und Spaß auf der Rennstrecke.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Artikel