Harley-Davidson XL 1200 R Sportster Roadster (V) WEST-WARE

Zwei Räder, Motor, Sitz und Lenker – so einfach beschreibt Harley das hauseigene Rezept für ein Motorrad. Was sich naturgemäß auch bei der Sportster nicht geändert hat. Die ist laut Harley ganz neu, sieht aber – wie gewohnt und gewünscht – ganz wie die Alte aus. Immerhin ist der Motor kräftig überarbeitet, darf deswegen nun den Beinamen Evolution führen. Revolutionär: Neue Köpfe und ein erleichterter Kurbeltrieb mit unverändertem Bohrung-Hub-Verhältnis sorgen für mehr Power bei höherer Drehzahl, was 53 PS bei der 883 und 70 PS bei der 1200
bedeutet, jeweils bei 6000/min. Wie bei den großen Modellen hängt der Motor nun in Gummi in einem versteiften Rahmen. Einspritzung, Kat? Fehlanzeige, alle vier Sportster-Modelle, ob 883 oder 1200,
werden weiterhin von einem Vergaser beatmet. Nicht zu vergessen: die Breitreifen hinten, also immerhin 150er- statt der bisherigen 130er-Pneus.

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote