Harley-Modelle mit Twin Cam 96-Motor

Harley-Modelle mit Twin Cam 96-Motor

Mehr Hubraum, Druck und Sound: Stark überarbeitet, befeuert der große
V2-Motor von Harley-Davidson, der Twin Cam 96, alle Dynas, Softails und Touring-Modelle. Sein Name basiert auf den zwei unten liegenden Nockenwellen, 96 gibt den Hubraum in Cubic Inch an und entspricht 1584 cm3. Optisch wirkt der Stoßstangen-V2 wie eh und je, trägt seine rein luftgekühlten Zylinder 45 Grad gespreizt.
Dem flüchtigen Blick entziehen sich auch Sechsganggetriebe, schmalerer Zahnriemen, zwei Lambdasonden in den Krümmern und weniger Service-Aufwand. Dazu ließen deutlich gesenkte mechanische Laufgeräusche im Motor mehr Spielraum für Sound-Engineering. Einer der zwei Auspufftöpfe dämpft weniger stark. Diesen hält im Stadtverkehr eine Klappe nahezu verschlossen. Mit zunehmendem Tempo öffnet der Bordrechner nach und nach die Klappe, was gegenüber dem alten V-Zwo für hörbar besseren Klang sorgt. Davon profitiert auch die
Softail Custom (FXSTC, Foto ganz links), das einzige echte neue Modell der Big Twins. Wie alle Softails trägt sie den hier 71 PS starken Motor in »B«-Version: Der starr verschraubte V2 besitzt Ausgleichswellen (»balancer«). Die Bezeichnung Softail deutet an, dass das Heck (tail) trotz Starrrahmenoptik gefedert, also weich (soft) gehalten ist. Alleinstellungsmerkmale der über 18000 Euro teuren Softail Custom sind ihre lange Gabel, der schmale Vorderreifen und die stark gestufte Sitzbank. Da wirkt die 330 Kilogramm schwere, ab 20345 Euro teure Fat Boy (FLSTF, mittleres Foto) martialischer. Ihre wuchtigen Schutzbleche tragen den Namen zu Recht. Beim 2007er-Modell wuchs der Frontpneu auf stattliche 140er-Breite. Noch viel fetter: die 200er-Heckwalze auf dem sechs Zoll breiten Alu-Scheibenrad. Auf 1,25 Zoll Durchmesser wuchs der Rohrlenker, die Leistung auf 73 statt 64 PS. Gesunken ist lediglich die Handkraft für die Seilzugkupplung.
Die spartanische Dyna Street Bob (FXDB, Foto rechts) trägt den Twin Cam 96 schwarz pulverbeschichtet und wie alle Dynas und Tourer in Gummi-Elementen gelagert. Sie huldigt mit Einzelsitz und Ape-Hanger fröhlich dem Individualismus und ist gleichzeitig der günstigste aller Big Twins.
n V-Zweizylinder n 1584 cm3 n 73 PS n ab 13445 Euro

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Artikel