Hauptstadtpolizei rüstet Motorrad-Flotte um Moto Guzzi gewinnt Ausschreibung

Foto: Archiv
Moto Guzzi wird bald 35 Motorräder vom Typ Norge 850 für die Hauptstadtpolizei produzieren. Der zur Piaggio-Gruppe gehörende Hersteller aus Italien gewann die europaweite Ausschreibung. Die Motorräder werden bis Ende des Jahres an die Polizei ausgeliefert und sind laut Sprecher der Berliner Sicherheitsbehörde für den Eskorteneinsatz beim zentralen Verkehrsdienst vorgesehen. Die kleine 850er Norge mit 76 PS und einem Listenpreis von 11810 Euro war für die Berliner Polizei das wirtschaftlich beste Angebot. Die Umrüstung mit grüner Folie und dem Schriftzug Polizei soll bis März 2009 erfolgen.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Artikel