Hepco & Becker (Archivversion) Verzogen

Beim Anbau diverser Trägersysteme an eine Honda CB 500 stellte MOTORRAD fest, daß manche Rohrgestelle teilweise so ungenau gefertigt waren, daß diese nur durch Verspannen und Verbiegen montiert werden konnten. Diese durchaus harte Kritik betraf unter anderem auch Hepco & Becker, die von diesem Qualitätsmangel zunächst gar nichts wissen wollten. Deshalb besorgte sich die Redaktion noch weitere Trägersysteme mit der gleichen Bestellnummer im freien Handel. Das Resultat: Wieder waren die Befestigungspunkte verzogen, Bohrungen teilweise sehr paßungenau.Jetzt hat Hepco & Becker reagiert und am Träger für die CB 500 Detailveränderungen vorgenommen, die diese Mängel ausschließen sollen. Die linke Befestigungsstrebe des Kofferträgers wird nicht mehr direkt mit der Soziusfußrastenhalterung verschraubt. Es wird zunächst eine Kontermutter montiert und auf das überstehende Gewinde die Befestigungsstrebe aufgeschraubt. Außerdem erfolgt die vordere Befestigung der Gepäckbrücke an separaten Laschen der Kofferträger.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote