Historie: 1969 (Archivversion)

1969 Ein aufregender Jahrgang, der die Kräfteverhältnisse
ganz neu definierte. Der Grund: Hondas CB 750, der erste Großserien-Reihenvierzylinder aus Japan mit atemberaubenden Eckdaten. 67 PS bei 8500/min, 200 km/h Höchstgeschwindigkeit –
das war für die ebenfalls neue und sensationelle BMW R 75/5 eine unerreichbare Welt. 50 PS bei 6200/min, Höchstgeschwindigkeit
um die 170 km/h, mit 210 Kilogramm aber immerhin rund 20 Kilo leichter als die CB 750. Trotzdem: Am Stammtisch konnte die
Vorreiterin einer komplett neuen Boxerfamilie gegen das japanische Übermotorrad nichts reißen.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote