Hitzkopf (Archivversion)

Hitzkopf

Kühlwasserprobleme stoppten Dauertest-Triumph

Vollbeladen begab sich die gerade aus der Inspektion gekommene Triumph T 595 Dauertestmaschine auf ihre erste große Tour. Doch bereits auf der Anreise nach Süditalien sorgten thermische Probleme für ein nur zögerliches Fortkommen. Immer wieder zwang ein chronischer Kühlwasserverlust den Fahrer zu Pausen. Als scheinbar undichte Stelle wurde nach langer Suche der Deckel am Kühlwassereinfüllstutzen ausgemacht. Als ein notdürftiger Dichtungsersatz aus einem alten Schlauch nicht den erwünschten Erfolg brachte, schleppten sich Mann und Maschine wieder nach Hause in Richtung Stuttgart. Die notwendige, nahezu komplette Demontage der waidwunden Maschine in einer Triumph-Werkstatt ergab eine defekte Zylinderkopfdichtung als Ursache des ganzen Übels. Folgeschäden wurden dabei nicht diagnostiziert. Da die Dauertestmaschine gerade 6000 Kilometern auf dem Buckel hatte, wurde der Schaden von Triumph auf Garantie behoben.Auch nach der Reparatur bewegt sich die Triumph immer noch auf einem hohem Temperaturniveau. Der großen Wärmeentwicklung entgegen wirkt der relativ oft einsetzende Lüfter. Ein Nachlaufen von fast fünf Minuten im Stand ist keine Seltenheit. Doch nicht nur der Motor, sondern auch der Fahrer bekommt die aus der Verkleidung aufsteigende Abwärme unangenehm zu spüren. So werden sommerliche Stadtfahrten fast zu einem Grillausflug.
Anzeige

Triumph T 595 Daytona: Thermische Probleme (Archivversion) - Bayern-Express

Trotz offener Leistung volle Garantie
Als Vertreter der sportlichen Reisemotorräder bereichert seit kurzem eine von MOTORRAD gekaufte BMW K 1200 RS mit Vollausstattung den Dauertestfuhrpark. Wie die meißten Kundenmotorräder geht selbstverständlich auch unsere BMW ungedrosselt auf die 100000 Kilometer-Dauertestdistanz. Entdrosselt beim BMW-Händler mit problemlos zu bekommenden original BMW-Teilen bleibt, nach Aussage von BMW-Pressesprecher Hans Sautter, sogar die volle Garantie erhalten. Und das ist gut so, denn gleich beim ersten Volltanken macht die BMW unangenehm auf sich aufmerksam. Wird der Tank mehr als dreiviertel gefüllt, ergießen sich größere Mengen des gerade getankten Treibstoffs unschön auf den Asphalt. BMW hat dieses Problem bereits erkannt und läßt alle falsch eingebauten Tankentlüftungen auf Garantie ersetzen.Mit ihrer kompletten Austattung inklusive Koffersystem stellt die BMW ein tolles Reisemotorrad auch für zwei Personen dar. Kein Wunder also, daß die Warteschlange der Interessenten für Urlaubsfahrten mit der Dauertest-BMW K 1200 RS lang ist. Und wenn die BMW die noch begeisterten Redaktionsmitarbeiter nicht entäuscht, wird sie die Dauertestdistanz von 100000 Kilometern vermutlich relativ schnell hinter sich bringen.

Artikel teilen

Anzeige
Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote