Honda (Archivversion) nimmt Stellung....

....zu der starken Oberflächenkorrosion schwer zugänglicher und nicht sichtbarer Bauteile wie der Auspuffanlage oder den vorderen Zylindern inklusive VentildeckelDie Korrosion stellt kein technisches Problem dar, die Teile sind in ihrer Funktion nicht beeinträchtigt. Wir führen die Korrosion vor allem auf den Winterbetrieb zurück. Da sie sich nicht wertmindernd auswirkt, stellt sich aus unserer Sicht kein Problem dar.....zu den drei undichten Einlaßventilen des hinteren ZylinderkopfesDiese Ventile sollten, da der Motor ohnehin zerlegt ist, leicht überschliffen werden und können danach bedenkenlos weiterverwendet werden...zu den Laufspuren an den ZylinderlaufbahnenDie Ursache sind leichte Feinstpartikel im Motoröl, das leider nie hundertprozentig sauber ist. Die Laufspuren in der Nickel-Silizium-Beschichtung der Zylinderlaufbahnen sowie der Kolbenlaufflächen sind unbedenklich, solange keine Blaurauchbildung auftritt. Alle Teile können weiterverwendet werden..... zu der leicht angegriffenen obersten Schicht der KurbelwellenhauptlagerDie Lager sind maßhaltig. Die Oberflächenbeschaffenheit entspricht der Laufleistung und beeinträchtigt die Funktion nicht. Die Lager können ohne Bedenken weiterverwendet werden.... zu der leicht angegriffenen Oberfläche der PleuellagerAuch die Pleuellager sind maßhaltig, ihre Funktion ist gewährleistet. Sie können ohne Bedenken weiterverwendet werden.... zu den Rattermarken am KupplungskorbDie Rattermarken sind absolut unbedenklich und für eine Laufleistung von 50000 Kilometern absolut normal. Der Korb kann in jedem Fall weiterverwendet werden.... zu der blauen Verfärbung der KupplungsstahlscheibenWeshalb diese Verfärbung aufgetreten ist, können wir nicht sagen. Da aber keine der Scheiben verzogen ist, können sie bedenkenlos weiter verwendet werden.... zu den losen Ruckdämpferfedern im KupplungskorbDer Zustand der Federn entspricht dem Neuzustand, da immer nur lediglich eine Feder leicht vorgespannt ist, während die fünf anderen Spiel haben.... zu der frühzeitig verschlissenen KupplungEin solcher Schaden kann unterschiedliche Ursachen haben. Ein abschließender Befund kann erst nach der Untersuchung durch unsere Techniker erfolgen.

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote