Honda CB 1300 S (VT) (Archivversion)

Size matters: Die majestätisch über den anderen thronende Drehmoment-Kurve der CB 1300 demonstriert eindrucksvoll die Macht des Hubraums, während
die FZ1 gerade im alltagsrelevanten Bereich bis 5000/min schwächelt. Geradlinig
strebt die Leistungskurve der Bandit in die Höhe und erreicht nicht nur stolze
108 PS, sondern hält über einen weiten Drehzahlbereich annähernd ihre Spitzenleistung bereit. Die Leistungskurve der Yamaha zeigt bei rund 7500/min den
spürbaren Knick nach oben und wird am Maximum jäh vom Begrenzer gekappt.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote