Honda CB 400/450 N/S: Gebrauchtberatung (Archivversion)

1978Markteinführung der Honda CB 400 N in Deutschland mit 27 PS zum Preis von 4618 Mark; Auslandsversion mit 43 PS1981Comstar-Felgen mit umgedrehten, goldfarbenen Speichen und Schlauchlosreifen; O-Ring-Kette; niedrigere Sitzbank; höherer Lenker; Heckbürzel mit Spoiler; Entfall des Kickstarters1982Außenliegende Ölsteigleitungen; Scheibenbremsen vorn mit neuen Doppelkolben-Schwimmsätteln; geänderte Gabelbrücken mit Zentralschloss; lackierter Kunststoff-Kotflügel vorn1983Neue Comstar-Felgen; Kettenrad verschraubt1985Ablösung durch die CB 450 N. Die Änderungen: neues Motorgehäuse mit geänderter Form der Zylinder, Ölkühler, Tankinhalt von 14 auf 17 Liter erhöht, komplett neues Design, Gussfelgen, Doppelscheibenbremse mit Einkolben-Schwimmsätteln, Maximalleistung im Ausland nunmehr 44 PS1986Die CB 450 S wird für 5888 Mark zusätzlich ins Programm genommen. Fahrwerk, Bremsen und Design sind komplett neu, während das Triebwerk mit der N-Variante identisch ist. Leistung wahlweise 27 oder 44 PS1987Letztes Verkaufsjahr der CB 450 N in Deutschland1990Wegen strengerer Geräusch- und Abgasgrenzwerte läuft die CB 450 S Ende des Jahres aus

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote