Honda CBR 900 RR (T) (Archivversion)

Mein FazitSpeedfreaks hofften für 1996 auf eine 160-PS-Walze. Doch statt einer Überflieger-CBR 1200 hielten die Japaner am bewährten Konzept fest. Und das ist gut so, denn die neue CBR 900 RR bietet Komfort für deftige Landstraßen, ohne es an Sportlichkeit fehlen zu lassen. Mit überlegenem Durchzug, spielerischem Handling und einer tadellosen Verarbeitung bleibt die Fire Blade die Chefin in der Big Bike-Riege. Und ganz ehrlich, ich brauch` kein halbes PS mehr unterm Hintern, mir reicht`s dicke. Werner Koch

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote