Honda CRF 450 R

450 cm3; Viertakt; 53,9 PS*; 112,1 kg*; 7940 Euro

Die große Viertakt-Honda war der Überflieger
der letzten Jahre, viele halten sie für den besten
Crosser überhaupt. Und folgerichtig gewann
sie das Master Cross 2003. Kleine Retuschen
haben bereits vergangenes Jahr spürbare
Verbesserungen gebracht. Die 2004er-Ausgabe
ist zum Glück auf den ersten Blick ganz die
Alte, im Detail jedoch haben die Japaner erneut
Einiges getan. Zum Beispiel bringt ein neuer
Kolben mit erhöhter Kompression und ein kürzerer
Schalldämpfer mehr Schub aus den Ecken heraus.
Der Leistungseinsatz ist nun in allen Bereichen
vollkommen linear, zwar stets äußerst kraftvoll,
aber nie unberechenbar. Das macht die CRF
zu einem hervorragenden Arbeitsgerät nicht
nur für Spitzenfahrer, sondern trotz aller Kraft
auch für die weniger routinierten Piloten.

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote