Honda Monkey-Umbau von Hartmut Merkle (V) (Archivversion) bike-steckbrief

Basis Honda Monkey Z 50 R, Baujahr 1986Motor144 cm3 (2 x 72), rund 15 PS, Verdichtung 12:1, zwei SS 50-Nockenwellen, Kurbelwelle aus drei Monkey-Kurbelwellen gefertigt, modifizierter BMW R 1100 GS-Ölkühler, Vierganggetriebe, Zweischeiben-Ölbadkupplung, verstärkte Ölpumpe, zwei Keihin-Rundschiebervergaser, Ø 20 Millimeter, verkürzte Ansaugstutzen, SS 50-UnterbrecherzündungFahrwerkHydraulische Telegabel, gekürzte Honda CB 50-Schwinge, Brembo-Scheibenbremse und -Bremssattel vorn, Stahlflexleitungen, verchromte Acht-Zoll-FelgenSonstigesDaytona-Drehzahlmesser, Takegawa-Drehzahlmesserantrieb an linken Zylinder angepasst, Miniblinker, JMCA-Doppel-Auspuff, Leergewicht zirka 70 KilogrammKostenArbeitszeit rund 500 Stunden, Kosten insgesamt zirka 7000 Mark

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote