Neues Funbike Honda MSX 125 Dax und Monkey sind zurück

+++ UPDATE: Preis jetzt bekannt +++ Die Honda MSX 125 steht ab Mai bei den deutschen Händlern. Dank erfolgreicher Vorgängermodelle wie Honda Dax und Monkey kommen dem Funbike mit 12-Zoll-Rädern einige Vorschusslorbeeren zu. 2990 Euro beträgt der Preis plus Nebenkosten.

Foto: Hersteller

Mini Street X-treme, so lautet die ausgeschriebene Modellbezeichnung für das neue Fliegengewicht der Honda-Modellpalette. Schon der Name lässt darauf schließen, dass das Funbike eine junge Zielgruppe ins Visier nimmt. Auch die 124,9 cm³ Hubraum und 7,2 kW (10 PS) Leistung bestätigen das   ̶  fahren darf die Honda MSX 125 jeder, der einen Führerschein der Klasse A1 (ab 16 Jahren) besitzt. Wer seinen Autoführerschein vor dem 1. April 1980 gemacht hat, darf natürlich auch ran.

10,9 Nm Drehmoment bei 5500/min in Kombination mit 101,7 Kilogramm Gewicht (vollgetankt) sollen für Fahrspaß sorgen, der 5,5 Liter große Tank für ausreichend Reichweite und 765 mm Sitzhöhe für eine bequeme Sitzposition.

Anzeige

Honda MSX 125 mit verhältnismäßig breiten Reifen

Der Motor mit liegendem  Einzylinder werkelt bereits seit 2003 in den Motorrollern Innova und Wave 110i. Für die Honda MSX 125 wurde der Viertakter modifiziert, so dass sich der Fahrer manuell durch vier Gänge kuppeln kann. Eine Kette überträgt die Kraft ans Hinterrad, die Motorelektronik regelt die Kraftstoffeinspritzung, eine Upside-down-Gabel führt und dämpft das Vorderrad. Gebremst wird rundum mit Scheibenbremsen, auf 2,5 Zoll breiten Felgen sitzen verhältnismäßig breite Reifen der Dimensionen 120/70-12 (vorn) und 130/70-12 (hinten).

Das digitale Cockpit der Honda MSX 125 beherbergt Drehzahlmesser, Tacho, Tankanzeige, Zeituhr, Kilometeranzeige und zwei Tageskilometerzähler. Vorn sorgt ein Projektionsscheinwerfer für die Sicht, das Heck ist mit einem LED-Rücklicht bestückt.

Das Zweisitzer-Funbike wird in vier Farben erhältlich sein und auf der Motorshow in Brüssel seine Premiere feiern.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote