Honda PS125i (Archivversion) Musterschüler

Hondas neuer Achtelliter-Roller ist im Grunde genommen eine Mixtur bekannter Zutaten. Der kultivierte und kräftige Viertakter mit Einspritzung, G-Kat und Sekundärluftsystem ist aus Pantheon und SH bekannt und unterbietet die Euro-3-Norm locker. Das 13-Zoll-Fahrwerk stammt aus dem Dylan und verspricht ein stabiles Fahrverhalten, die Karosserie erinnert stark an den längst verblichenen @. Dank freien Durchstiegs lassen sich auch sperrige Güter transportieren, vom einfachen Aufsitzen ganz abgesehen.
Weitere Staumöglichkeiten finden sich im Beinschild und unter der Sitzbank (beides abschließbar) sowie auf dem stabilen Gepäckträger. Seitenständer und Kickstarter gibt es nicht, dafür helles H4-Licht und große Rückspiegel sowie als besonderes Schmankerl das CBS genannte Verbundbremssystem. Leider besitzt der Honda die Ausstrahlung eines Buchhalters mit Ärmelschonern. Seinem
Erfolg dürfte das allerdings keinen Abbruch tun,
da er mit 2890 Euro (ohne Nebenkosten) eine echte Occasion ist. Zu haben ab April. sgl

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Artikel