Honda VTR 1000 F (LT) (Archivversion) Honda nimmt Stellung

...zu dem kleinen TankEine Reichweite von 200 Kilometern erscheint uns dem Einsatzzweck des Fahrzeugs angemessen....zu dem hohem KraftstoffverbrauchUnsere Entwicklungsingenieure hatten bei der Motorabstimmung allergrößtes Augenmerk auf kraftvolles Beschleunigen aus niedrigen und mittleren Drehzahlbereichen gerichtet. Die dabei erzielten Kraftstoffverbräuche liegen innerhalb des Klassenschnitts....zu den ovalen ZylinderlaufbahnenDie gemessene Unrundheit von 0,06 Millimeter stellt bei einem Verschleißmaß von 0,1 Millimeter kein Problem dar....zu dem ungleichen Tragbild der KurbelwellenhauptlagerDies ist eine optische Erscheinung, die durch die besondere Belastung der Lagerstelle hervorgerufen ist. Die Meßwerte bestätigen den hervorragenden Zustand der Kurbelwellenlagerung. Ein Auswechseln des Gleitlagers ist nicht erforderlich....zu den Laufspuren im PleuellagerDies sind noch erkennbare Bearbeitungsspuren, die keinesfalls ein Problem darstellen....zu den Spuren an dem Getrieberadpaar des ersten GangsDies ist eine optische Erscheinung, die auf die Zuverlässigkeit und Lebensdauer des Getriebes keinerlei Einfluß hat. Ein Austausch der Zahnräder ist nicht notwendig....zu den Druckstellen in den SchwingenlagerungenDies ist eine optische Erscheinung. Ein Auswechseln des Lagerzapfens ist nicht notwendig....zu den rubbelnden BremsscheibenUnsere Untersuchungen haben ergeben, daß ein Herstellungsfehler bei einer Laufleistung von weit über 40 000 Kilometern ausgeschlossen werden kann. Vielmehr liegt die Vermutung nahe, daß ein Zusammenhang mit den von der Redaktion durchgeführten Bremsbelag-Tests besteht. Bei ungünstiger Reibpaarung durch ungeeignete Zubehör-Bremsbeläge können Überhitzungen zu einem Bremsscheibenverzug geführt haben.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote