Husqvarna TE 410 (VT) (Archivversion)

Mir als Hard-Enduro-Einsteiger würde nur die Honda ins Haus kommen. Da heißt es draufsitzen und sich wohlfühlen. Mit ihr komme ich auf Anhieb um jede Kurve, der Motor hängt prima am Gas, die Federung spricht gut an und hat für meinen Fahrstil ausreichend Reserven. Außerdem begeistern mich der einfache Aufbau und die Verarbeitung. Natürlich macht eine Maschine wie die Husaberg mit ihrer brachialen Kraftentfaltung an. Mit ihr wird selbst eine Steigung im Tiefsand zum Kinderspiel. Doch wenn es eng wird, habe ich alle Hände voll zu tun, denn ihre Kraft setzt einfach zu giftig ein. Einigermaßen runde Kurven kriege ich mit diesem Teil einfach nicht zustande. Außerdem habe ich weder Zeit noch Lust, mich dauernd mit irgendwelchen Wartungsarbeiten aufzuhalten. Auch deshalb schlägt mein Herz für die Honda.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote