Husqvarna TE 570 (Archivversion) Aufpoliert

Erst 2002, wenn die neue Motorengeneration (siehe MOTORRAD 18/2000) vom Stapel läuft, klotzt Husqvarna richtig. Jetzt polieren die Italiener ihre in die Jahre gekommene Viertakt-Linie noch mal kräftig auf. Besseres Handling bringen der wesentlich schmalere Tank, ein zwei Grad steiler stehender Lenkkopf samt Gabelbrücken mit weniger Gabelversatz. Für mehr Spontanität und Druck sorgen höhere Verdichtung, leichtere Kurbelwelle und ein neuer Dellorto-Vergaser. Ehrlicher geht´s obendrein zu: Das Flaggschiff TC 610 - mit 577 cm3 Hubraum -heißt jetzt TE 570.

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote