Interview Bert Poensgen (Suzuki Europe) (Archivversion)

Bert Poensgen, Direktor Sales und Marketing bei Suzuki International Europe, zum derzeitigen Erfolg der Marke und Reifenfreigaben.

Suzuki gehört bei den Zulassungszahlen
Januar bis Juni 2007 zu den großen Gewinnern. Wie erklären Sie sich den Erfolg?
Wir haben ganz einfach ein gutes Programm dieses Jahr, und wir waren früh dran. Schon im Dezember 2006 konnten wir die neuen Modelle liefern. Viele Motorräder haben ABS – auch das hat sich gelohnt. Ich bin ein Fan von Sachen, die die Kunden kaufen wollen, und jetzt wollen die Kunden ABS. Außerdem bieten wir den Motorradfahrern viele Sonderaktionen wie eine 0,00-Prozent-Finanzierung für neue Bikes. Denn sich einfach hinsetzen und die Türen öffnen – das reicht heute nicht mehr. Noch ein Beispiel: Wir offerieren ein Sondermodell der GSX-R 1000 im Max-Neukirchner-Design.

Welche Modelle verkaufen sich am besten?
Vor allem die Bandits und die GSX-R 1000. Die neue Bandit 1250 liegt mit 2022 Neuzulassungen im ersten Halbjahr 2007 an vierter Stelle der Hitparade, und die GSX-R 1000 folgt mit 1824 Stück auf Platz sechs.

Wie viele alte 650er-Bandits und GSX-R 1000, die nur die Euro-2-Emissionsnorm erfüllen, sind unter den Zulassungen 2007?
Motorräder mit Euro 2 dürfen mit Sondergenehmigung auch noch nächstes Jahr verkauft werden. Bei uns ist der Verkauf alter Modelle problemlos gelaufen. Da haben wir ebenfalls früh angefangen. Deshalb fahren wir wegen Euro-2-Maschinen keine Sonderaktionen. Schade ist natürlich, dass nächstes Jahr manche Modelle aus dem Programm wegfallen. Von der GSX 1400 und der V-Strom 1000 wird es keine Euro-3-Versionen geben.

Seit Mai 2007 erstellt Suzuki keine eigenen Reifenfreigaben mehr. Sie empfehlen einfach die Erstbereifung. Warum?
Suzuki ist der Meinung, dass sowohl die Fahrwerke als auch die Reifen inzwischen so gut geworden sind, dass wir keinen Reifen mehr vorschreiben müssen. In der EU-Homologation ist ebenfalls keine Reifenbindung vorgesehen. Wir empfehlen aber, grundsätzlich den Erstausrüster-Reifen zu verwenden. Bei diesem sind wir uns natürlich absolut sicher, dass er zu unserem Fahrzeug optimal passt.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Artikel