Interview Bert Poensgen Importgeschäfte

Foto: Gargolov
Bert Poensgen von Suzuki Deutschland über den Import der neuen SV 1000.

MOTORRAD: Weshalb wird Suzuki International Europe (S.I.E.) die SV 1000 und SV 1000 S des Modelljahrgangs 2005 nicht nach Deutschland importieren?
Poensgen: Weil noch ausreichend Modelle des Jahrgangs 2004 auf Lager sind. Das bedeutet allerdings nicht, dass überhaupt keine 2005er-SV nach Deutschland kommen.

MOTORRAD: Warum wurden trotzdem neue Preise kalkuliert?
Poensgen: Da es möglich ist, dass dieses Motorrad noch 2005 auch nach Deutschland kommt und weil im Internet die unverbindliche Preisempfehlung unserer europäischen Suzuki-Kollegen zu sehen sein wird, haben wir auch für Deutschland Preise bekannt gegeben. SV 1000: 8190,00 Euro; SV 1000 S: 8390 Euro, jeweils plus 140 Euro Nebenkosten.

MOTORRAD: Hat S.I.E. die Nachfrage nach diesem Motorrad nicht richtig eingeschätzt?
Poensgen: Eindeutig haben wir im letzten Jahr zu viele dieser Modelle bestellt.

MOTORRAD: Weshalb wurden die beiden SV-1000-Modelle nicht wie erhofft vom Markt angenommen?
Poensgen: Unsere Kunden konnten unser Konzept nicht richtig verstehen. Für einen Supersportler war das Motorrad im Zeitalter der neuen, superstarken Vierzylinder zu schwach auf der Brust. Für die Kunden, die etwas behutsamer unterwegs sind, ist die Sitzposition eindeutig zu unbequem. Also weder Fisch noch Fleisch.

MOTORRAD: Welche Auswirkungen haben die drastischen Preissenkungen auf die noch im Handel befindlichen „Alt“-Bestände?
Poensgen: Keine wesentlichen, da das 2004er-Modell ebenfalls schon längere Zeit nicht mehr zu der unverbindlichen Preisempfehlung verkauft wurde.

MOTORRAD: Wird das Image dieses sehr fahraktiven Motorrads durch die ganze Aktion nicht erheblich beschädigt?
Poensgen: Sie haben Recht, die SV 1000/S ist ein unheimlich fahraktives Motorrad. Das hilft aber alles nichts, wenn der Kunde das eben nicht so sieht und ein anderes Modell wählt. Unsere Aufgabe ist es, Motorräder am deutschen Markt anzubieten, die unsere Kunden dann auch kaufen. So simpel ist das.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote