Interview mit HRC-Präsident Yasuo Ikenoya (Teil 1)

MOTORRAD-Korrespondent Franck Peret sprach mit HRC-Präsident Yasuo Ikenoya über das V5-Projekt, das im Sommer 2000 gestartet wurde.

Warum hat Honda einen V5 gebaut, obwohl dasReglement wegen des geringeren Gewichts auch einen V3-Motor favorisiert? Wir haben zunächst an einer einfacherenLösung gearbeitet, aber das entspricht nicht unserer Philosophie von technischem Fortschritt. Deshalb fiel die Entscheidung für den V5. Dieses Konzept hat viele Vorteile. Beim V2-Motor des Superbikes sind zum Beispiel die Zylinderköpfe sehr hoch positioniert, der Motor braucht viel Platz, und darunterleidet die Handlichkeit der Maschine. Mit dem V5haben wir dagegen ein enorm kompaktes Triebwerk, das sich sehr günstig im Fahrwerk platzieren lässt. Glauben Sie mir: Bei dem V5-Prototypen, den wir gerade testen, ist die Verkleidung vorne schmaler als bei der NSR 500. Die Leistung des V5 wird auf etwa 230 PS geschätzt. Wie wollen Sie diese enorme Kraft auf der Rennstrecke in den Griff bekommen? Ich kann diese Zahl nicht bestätigen. Aber der Motor hat genügend Power für die neue Aufgabe in der GP1-WM. Laut Reglement müssen die Viertakter im nächsten Jahr die gleichen Reifen wie die 500er fahren. Die Leistung auf den Boden zu bringen – das wird die wahre Herausforderung für unsere Techniker sein. Eine Maschine zu bauen, die über die gesamte Renndistanz wettbewerbsfähig und beherrschbar ist. Der Motor ist keine technische Revolution. Inwieweit spielten die Kosten eine Rolle bei der Konzeption? Wir konnten nicht allein nach technischen Kriterien entwickeln. Ein solches Motorrad muss später auch für private Teams erschwinglich sein. Wenn das Konzept Erfolg hat, soll die Maschine 2003 für Satelliten-Teams bereitstehen – zum selben Preis wie eine aktuelle NSR 500. Waren Formel-1-Ingenieure Ihres Hauses an der Entwicklung des V5 für die GP1-Klasse beteiligt? Nein, das ist ein Werk von Technikern aus den Abteilungen Grand Prix, Superbike und der Entwicklung für die Serie.

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote