Intro News (Archivversion) Sicherstellungen - Die Klagen

Seit Ende Juni stellt die Polizei an den Bergstrecken Sudelfeld und Kesselberg in Oberbayern Motorräder sicher, wenn ihre Fahrer mit mehr als 40 km/h zu schnell unterwegs sind (MOTORRAD 19/2007). Das alles geschieht mit Unter­stützung des bayerischen Staatsministeriums des Inneren. Dessen Pressesprecherin Ursula Willschek geht jedoch von Einzelfallprüfungen der Polizei aus, gegebenenfalls reiche auch ein Platzverweis des Fahrers von der Strecke. Gegen die Sicherstellungen klagen jetzt die ersten Motorradfahrer vor dem Münchner Verwaltungsgericht.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote