Intro (Archivversion) GS-Sondermodell

Seit 15 Jahren produziert BMW GS-Modelle mit Vierventil-Motor. Anlass genug für ein Sondermodell der R 1200 GS.

Das Sondermodell der BMW R 1200 GS in Alpinweiß mit schwarzen Kreuzspeichenrädern ist ab Mitte Juni für 13150 Euro käuflich. Das Aussehen soll, so BMW, „maskulin“ rüberkommen und den „gesteigerten Enduro-CharakteR“ betonen. Details: Kotflügelverlängerung vorn, schwarzer Spoiler für den Ölkühler, getöntes Windschild, Zylinderkopfschutz aus Alu-minium und eine zweifarbige, verstellbare Sitzbank. Mit 870 und 890 Millimeter fallen die wählbaren Sitzhöhen um je 20 Millimeter höher aus als beim Serienmodell. Als Sonderausstattung gibt es eine niedrigere Sitzbank (820 Millimeter) und eine Fahrwerkstieferlegung (790).

Themenseiten

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote