Italjet-Motorräder Auf ein Neues

Foto: Gori

Italjet ist wieder da. Dieses Mal mit dem koreanischen Partner Hyosung. Neuer Chef ist Massimo Tartarini, der Sohn des vormaligen Besitzers Leopold Tartarini. Auf der Mailänder Messe stellte er die Grifon 650 und die Bazooka vor, die beide von Hyosung-Triebwerken mit 79 PS befeuert werden. Zudem will Italjet den kultigen Dragster-Roller, der zum ersten Mal vor zehn Jahren präsentiert wurde, in einer 50-, 125- und 250-cm³-Version erneut anbieten.

Themenseiten

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Artikel