JBB Ducati RenNa (Archivversion) Chop it off

Der Franzose Renzo Gautelier hatte einen Traum: »Ich wollte eine Ducati 996 SPS mit der Lenkung von JBB.« Vier Jahre später und um 60000 Euro ärmer ist Gautelier stolzer Besitzer der JBB Ducati RenNa, die vom 996er-V-Twin der Duc mit 125 PS befeuert wird. Bis auf die Front blieb auch der Gitterrohrrahmen erhalten. Die Radnabenlenkung hat der Zahnarzt Jean-Bertrand Bruneau (JBB) entwickelt. Ein Vorteil: Der Lenkkopfwinkel lässt sich zwischen 66 und 73 Grad variabel einstellen.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Artikel