Kanemoto, Erv: Interview (Archivversion) ERV KANEMOTO Stationen in der Motorrad-Straßen-WM

1981 mit Barry Sheene und Yamaha Platz 5 (500 cm3)
1982 mit Freddie Spencer und Honda Platz 3 (500 cm3)
1983 mit Freddie Spencer und Honda Weltmeister (500 cm3)
1984 mit Freddie Spencer und Honda Platz 4 (500 cm3)
1985 mit Freddie Spencer und Honda Weltmeister (250 cm³ und 500 cm3)
1986 mit Freddie Spencer und Honda keine WM-Punkte
1987 mit Niall Mackenzie und Honda Platz 5 (500 cm3)
1988 mit Niall Mackenzie und Honda Platz 6 (500 cm3);
mit Jim Filice und Honda Sieg beim US-Grand-Prix (250 cm3)
1989 mit Eddie Lawson und Honda Weltmeister (500 cm3)
1990 mit Wayne Gardner und Honda Platz 5 (500 cm3)
1991 mit Luca Cadalora und Honda Weltmeister (250 cm3)
1992 mit Luca Cadalora und Honda Weltmeister (250 cm3);
mit Wayne Gardner und Honda Weltmeister (500 cm3)
1993 mit Max Biaggi und Honda Platz 4 (250 cm3);
mit Nobuatsu Aoki und Honda Platz 11 (250 cm3)
1994 mit Tadayuki Okada und Honda Platz 2 (250 cm3)
1995 mit Alex Barros und Honda Platz 7 (500 cm3)
1996 mit Luca Cadalora und Honda Platz 3 (500 cm3)
1997 mit Max Biaggi und Honda Weltmeister (250 cm3)
1998 mit Max Biaggi und Honda Platz 2 (500 cm3)
1999 mit John Kocinski und Honda Platz 8 (500 cm3)
2000 als Bridgestone-Testteam keine GP-Teilnahme
2001 als Bridgestone-Testteam keine GP-Teilnahme
2002 mit Jürgen van den Goorbergh und Honda
Platz 13 (MotoGP)
2003 keine WM-Einsätze
2004 mit Kenny Roberts und Suzuki Platz 18 (MotoGP)

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote