Kawasaki 1400 GTR

Kawasaki 1400 GTR

»Wow, die sollten sie als Naked Bike bringen«, entfuhr es der netten Kollegin aus der Grafik, als die Bilddatei mit der gestrippten Frontansicht der 1400 GTR sich öffnete. Leider würde der imposante Anblick den eigentlichen Zielen dieses Motorrads total zuwiderlaufen. Denn die GTR möchte der stärkste, sportlichste und bequemste aller Tourer sein, und das geht nun einmal nicht ohne eine Vollverkleidung. Monocoque-Rahmen, Riesenkühler und Big Block müssen also unters Plastik. Dass der Motor mit variablen Steuerzeiten aufwartet, um sowohl bei niedrigen als auch bei hohen Drehzahlen gewaltig aufzutrumpfen, muss man ebenfalls lernen, weil man es nicht sehen kann. Immerhin bleibt der freie Blick auf die markante Zweiarmschwinge mit Kardan und beiderseitiger Momentabstützung.
Genauere Angaben zu Leistung und Gewicht sind derzeit nicht zu erhalten; sicher ist nur, dass die GTR erst in der zweiten Jahreshälfte 2007 auf den Markt kommt. Man munkelt, sie würde ihre Hinterreifen bei Topspeed in Fetzen reißen. Daher die Verspätung.
n Vierzylinder-Reihenmotor n 1352 cm3
n Leistung und Preis k. A.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Artikel