Kawasaki KMX 125 (Archivversion)

Nicht nur optisch, auch technisch besticht die giftgrüne KMX 125 durch aktuelle Enduro-Technik. Das relativ hochbeinige Fahrwerk mit vergelichsweise langen Federwegen ist der spritzigen Leistungentfaltung des Zweitakters in allen Lagen gewachsen. Dafür geht der KMX-Antrieb im Vergleich zu den Viertaktmotoren geradezu verschwenderisch mit Kraftstoff und Schmieröl um. Eine Enduro, die vom Charakter her eher für den sportlichen Galopp als zum beschaulichen Wandern taugt.

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote