Kawasaki KX 125 (Archivversion)

125 cm3; Zweitakt; 36,7 PS*; 99,1 kg*; 5695 Euro

Motormäßig setzte bei den Zweitaktern KTM bisher
die Maßstäbe, aber 2004 hat Kawasaki einen
großen Schritt nach vorn gemacht und rückt
dem Konkurrenten mächtig auf die Pelle. Einige
Fahrer geben dem KX-Antrieb gar den Vorzug.
Denn er dreht fast so spritzig wie die KTM, hat
oben ebenso viel Power und schiebt auch in
der Mitte äußerst kraftvoll an. Gleichzeitig lässt
er sich hervorragend kontrollieren, so dass
auch Amateur-Piloten damit sehr gut zurecht
kommen. Am Chassis hat Kawa in diesem Jahr
ebenfalls reichlich gearbeitet. Das Motorrad wirkt
sehr klein, schmal und kompakt, Handling und
Lenkverhalten sind tadellos. Die Federung ist
nicht herausragend, aber immerhin recht ordent-
lich abgestimmt. Konkurrenzlos sind hingegen
die neuen Bremsen, da löst Kawasaki Honda ab.

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote