Kawasaki Strata Cruiser (Archivversion) Back to the future

Kawasaki Nordamerika hat die US-Customizer-Schmiede Cobra beauftragt, die VN 1600 als Showmotorrad umzubauen. Statt blitzenden Chroms und mächtigen Rundungen an den Kotflügeln des Originals bevorzugten die Cobra-Techniker eine einheitlichschlichte Linie, die die Aluteile Tank, Spoiler und Heckverkleidung stilistisch mit Sitzbank und Kühler verbindet. Während die VN 1600 zwei Federbeine hat, verschwindet der Monoshock der Strata unter der Heckabdeckung. So sieht der futuristisch anmutende Cruiser aus, als hätte er einen klassischen Starr-Rahmen. Gimmicks: elektrisch betriebener Gangwechsel per Knopfdruck am Lenker, Integral-Bremssystem, Alu-Zehnspeichenräder, Zwei-in-zwei-Schalldämpferanlage. Internet: www.cobrausa.com.

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote