Kawasaki W 650 (Archivversion)

Wolfgang Drechsel, Werkstattleiter und bis 2001 zwei Jahrzehnte Kawasaki-Händler, über die W 650.

? Gibt es bei W-650-Fahrern Beschwerden über Bremsen und die Telegabel? Unsere W-650-Kunden haben sich bisher über unzureichende Bremsleistungen nicht beklagt. In zwei Fällen haben wir zirka 20 cm³ mehr Öl in die Gabelholme gefüllt.? Königswelle, Gimmick mit aufwendiger Wartung? Dem echten Biker lacht doch das Herz, wenn er die Welle sieht und laufen hört. Ich rate jedem Laien, die Finger von einer Nachjustierung zu lassen. ? Gibt es Probleme mit der Vergaserfunktion und Auspuffpatschen? Natürlich gibt es das alltägliche Problem mit Kraftstoffablagerungen. Eine Ultraschall-Reinigung, Synchronisation und Nachbearbeitung der Düsen verringert das Auspuffpatschen auf erträgliches Niveau.? Wären mehr Hubraum und Leistung eine Option? Mit Sicherheit wäre ein stärkerer Motor noch erfolgsträchtiger.

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote