Kawasaki ZR-7/S (GK) (Archivversion)

FahrwerkFür schnellere Gangart und die Reise zu zweit mit Gepäck ist die Telegabel der ersten beiden Jahrgänge (1999 und 2000) zu weich.Trotz werkseitiger Modifikation ab 2001 ist für schwergewichtige und sportliche Fahrer noch häufig ein Umbau angesagt. Progressivere Gabelfedern ab 85 Euro plus dickflüssigerem Gabelöl verbessern Dämpfung, Ansprechverhalten der Gabel sowie die exakte Führung des Vorderrads entscheidend, und die Gabel geht beim Bremsen nicht mehr auf Block.BremsenUm das Ansprechverhalten der vorderen Doppelscheibenbremse zu optimieren, greifen ZR-Treiber häufig zu stahlummantelten Bremsleitungen (Spiegler, ab 85 Euro), die auch die benötigten Handkräfte spürbar verringern. GepäckDas Kawasaki-Zubehörprogramm bietet das speziell auf die ZR-7 zugeschnittene System von Givi an, das für knapp 500 Euro mit zwei wasserdichten 36- Liter-Koffern (und integriertem Topcase-Träger) Platz für je einen Helm bietet und mit einer Gesamtbreite knapp unter einem Meter gerade noch als staufreundlich bezeichnet werden kann. Auch Hepco & Becker, Krauser und JF Motorsport haben ähnliche Systeme im Angebot. Wer sein ZR-7-Heck auf Reisen lieber weniger ausladend pilotieren will, greift auf eine Gepäckrolle oder den schlanken Roadracing-Träger (125 Euro) plus einer Gepäcktasche von Bagster (116 Euro) zurück. Cockpit-VerkleidungenWer aus ästhetischen Gründen der nackten ZR-7 eine Scheinwerferverkleidung spendieren will, hat je nach Geschmack eine große Auswahl. Preisgünstig bietet Louis für 100 Euro unter der Bezeichnung »Streetfighter« die eher praktische, unter »Böse Optik« mit Doppelscheinwerfer zu 200 Euro die aggressiv auffälligere Lösung. MPR-Kohlefasertechnik bietet ein Exemplar zu 310 Euro, Hesa eine formschöne Streetbike-Schale (mit Doppelscheinwerfer, Scheibe, Halterung, ABE) zu 449 Euro an.DrosselungFührerscheinneulinge, die keine Gebrauchte mit 34 PS finden, können sich auch ein Exemplar mot offener Leistung zulegen. Die Firma Alpha-Technik offeriert für 99 Euro einen Drosselsatz mit Gutachten(dazu kommen noch Einbaukosten und Eintragung).ReparaturanleitungWem das offizielle Werkstatthandbuch von Kawasaki zu teuer ist (zirka 120 Euro), der kann auf die Neuerscheinung beim Motorbuch-Verlag (Bucheli), Reparaturanleitung Kawasaki ZR-7/S, Bestellnummer 22750 zum Preis von 22,80 Euro zurückgreifen.

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote