Kawasaki ZRX 1100/1200: Gebrauchtberatung (Archivversion)

Modellpflege 1995 Markteinführung der XJR 1200; der offizielle Verkaufspreis beträgt 16950 Mark 1996 Verlegung des Chokes vom Vergaser an die linke Lenkerarmatur 1997 Limitiertes Sondermodell »King Replica« mit Zweifarblackierung, abgesteppter Sitzbank, Öhlins-Federbeinen hinten, verstellbarer Federbasis an der Gabel, einstellbaren Handhebeln und goldfarbener Antriebskette 1998 Verstellbare Handhebel Serie; limitiertes Son-dermodell XJR 1200 SP »Sarron Replica« mit Zweifarblackierung, ansonsten jedoch identischer Mehrausstattung wie beim Sondermodell des Vorjahres1999 Start der XJR 1300 (RP02); die gründliche Modellpflege betrifft sowohl Motor als auch Fahrwerk. Die Änderungen im Detail: O Hubraumerhöhung auf 1251 cm3 O beschichtete Aluzylinder O geschmiedete Kolben O Kennfeldzündung mit Drosselklappensensor O größerer Ölkühler O kleinere Bremsscheiben mit einteiligen Vierkolbensätteln der YZF-R1 (unten Mitte) O Rahmenrohre aus höherwertigem Stahl O Gabel mit verstellbarer Federbasis, höherer Federrate und angepasster Dämpfung O größere Radachsen O neu gestylte Seitendeckel O neue Heckverkleidung mit anderem Rücklicht (unten links) O schmalerer Vorderreifen der Größe 120/70 ZR 172002 (Modell RP06) Tankform geändert für schma-leren Knieschluss; außerdem: abgesteppte Sitzbank, leichtere Räder, überarbeitete Gabel und Federbeine sowie steifere Schwinge

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Artikel