Kawasaki ZX-6R (Archivversion)

Baujahr 2003/2004

Mit ihrem Debüt 2003 verschiebt Kawasaki die Relationen im Supersport-Lager. Was bis dahin hart und sportlich erschien, wirkt – gemessen an der 2003er-Ausgabe der kleinen Ninja – plötz-lich soft und tourentauglich. Diese 600er, erstmals mit Einspritzung, fühlt sich nur auf dem Racetrack richtig wohl. Für die gemächlichere Landstraßenrunde wäre eine weichere Fahrwerksabstimmung und eine entspanntere Sitzposition auf jeden Fall wünschenswert. Wobei der auf 636 cm3 aufgestockte Motor gerade dort seine Vorteile ausspielen kann. Denn im mittleren Drehzahlband hat die Kawa bis zu zehn PS mehr zu bieten als die Konkurrenz. Da bleibt nur das süchtig machende Grollen des Fours, um die knüppelharten Schläge, die den Allerwertesten malträtieren, zu vergessen. Komfort hat die ZX-6R keinerlei zu bieten. Leckere Details wie die radial verschraubten Bremssätttel dagegen schon.

Fazit
Nicht nur die Optik der Ninja ist für das Modell-jahr 2003/2004 kräftig angespitzt worden. Ihr komplettes Layout zielt gnadenlos auf Racing und Rundkurs. Dort kann die 600er mit dem Hubraumplus viel Lob und Anerkennung einfahren. Für das Alltags-geschehen ist diese Kawa dagegen einfach zu hart.

Stärken und Schwächen
+ Bärenstarker Motor
+ Sound mit Suchtgefahr
+ Ready to race
– Kein Alltagskomfort
– Tendenz zum Lenkerschlagen
– Drehzahlmesser schlecht abzulesen
Technische Daten
Neupreis 2003: 9745 Euro
Motor: wassergekühlter Vierzylinder-Viertakt-Rei­henmotor, 636 cm3, 87 kW (118 PS) bei 13000/min, 67 Nm bei 11000/min, Einspritzung, U-Kat mit Sekundärluftsystem, E-Starter, Sechsganggetriebe, Kette.
Fahrwerk: Brückenrahmen aus Aluminium, Motor mittragend, Upside-down-Gabel, voll einstellbar, Zweiarmschwinge aus Aluminium, Zentralfederbein, voll einstellbar, Doppelscheibenbremse vorn, Ø 280 mm, Scheibenbremse hinten, Ø 220 mm, Alu-Gussräder, Reifen 120/65 ZR 17, 180/55 ZR 17.
Messwerte (MOTORRAD 6/2003):
Gewicht vollgetankt 188 kg; Tankinhalt 18 Liter; Höchstgeschwindigkeit 263 km/h; Beschleunigung 0–100 km/h: 3,1 sek; Durchzug 60–140 km/h: 9,1 sek; Verbrauch Landstraße 5,3 l/100 km (Normal).

Preise/Angebote
5450 Euro soll laut Schwacke ein 2003er-Modell mit 35900 Kilometern kosten, die Ninja von 2004 ist mit 5975 Euro (27500 km) veranschlagt. Das tatsächliche Angebot ist reichhaltig und beginnt bei knapp unter 5000 Euro. Die Laufleistung bewegt sich mit 15000 bis 25000 Kilometern teils deutlich unter den Schwacke-Angaben.

Tests in MOTORRAD*
25/2002 (FB), 6/2003 (VT),
10/2004 (VT)

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote