Kawasaki ZX-6R (Top-Test) (Archivversion)

MOTORRAD Messwerte²Bremsen und FahrdynamikBremsmessungBremsweg aus 100 km/h 38,6 MeterMittlere Verzögerung 10 m/s²Bemerkungen: Die Tokico Sechskolbenbremsen über-zeugen mit exakter Dosierbarkeit und konstantem Druck-punkt. Das mittels Shims angehobene Heck neigt jedochfrüher zum Abheben.Handling-Parcours I (schneller Salom)Beste Rundenzeit 21,0 sekVmax am Messpunkt 102,3 km/hBemerkungen: Mehr Handlichkeit durch angehobenesHeck verhilft der ZX 636 zu hohen Geschwindigkeitenim schnellen Slalom. Störend am Umkehrpunkt sind die starken Lastwechselreaktionen.Handling-Parcour II (langsamer Slalom)Beste Rundenzeit 28,5 sekVmax am Messpunkt 54,1 km/hBemerkungen: Durch die gute Lenkpräzision und das straff ab-gestimmte Fahrwerk lässt sich die ZX 636 sehr präzise durch den Parcours fahren. Kreisbahn 0 46 MeterBeste Rundenzeit 10,7 sekVmax im Messpunkt 51,9 km/hBemerkungen: Gute Schräglagenfreiheit.Starkes Aufstellmoment beim Bremsen in Schräglage.Serienbereifung bietet trotz kühler Witterung guteHaftung.

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote