Kawasaki ZX-6R (Top-Test) (Archivversion) Die wichtigsten Änderungen im Detail

- Zylinderbohrung und Kolben von 66 auf 68 Millimeter vergrößert- neuer Zylinderkopf mit geänderter Quetschkannte für effektivere Verbrennung- Schwungmasse der Kurbelwelle leicht erhöht durch dickere Hubscheiben- Motorgehäuse wurde an der Zylinderdichtfläche der größeren Bohrung angepasst- Vergaserabstimmung angepasst- Schaltwellendurchmesser von 13 auf 14 Millimeter erhöht für präzisere Gangwechsel- Gleitbuchsen der Telegabel auf weniger Reibung überarbeitet- geänderte Dämpferabstimmung von Zug- und Druckstufe der Telegabel- neuer Anschlagdämpfer in der Gabel eliminiert metallisches Klackern am Endanschlag- Kolbenstange des Federbeins reibungsoptimiert für feineres Ansprechverhalten- Handbremszylinder versetzt für bessere Cockpiteinsicht- Verkleidungshalter im Cockpit geändert, kein »Hirschgeweih« mehr

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote