Kawasaki ZZ-R 1100 (Archivversion)

Technische Daten1MotorWassergekühlter Vierzylinder-Viertakt-Reihenmotor, zwei obenliegende, ketten getriebene Nockenwellen, vier über Schlepphebel betätigte Ventile pro Zylinder, gleitgelagerte Kurbelwelle, kontaktlose Zündanlage mit elektronischer Zündverstellung, vier Keihin-Gleichdruckvergaser, 0 40 mm, Drehstromlichtmaschine 400 Watt, Batterie 12V/12 Ah, E-Starter.Bohrung x Hub 76 x 58 mmHubraum 1052 cm3Verdichtungsverhältnis 11 : 1Nennleistung 100 PS (74 kW) bei 9000/minoffen 147 PS (108 kW) bei 10 500/minMax. Drehmoment 9,2 kpm (90 Nm) bei 7000/minoffen 11,2 kpm (110 Nm) bei 8500/minKraftübertragungPrimärantrieb über Zahnräder, hydraulisch betätigte Mehrscheiben-Ölbadkupplung, klauengeschaltetes Sechsganggetriebe, Sekundärantrieb über O-Ring-Kette.FahrwerkBrückenrahmen aus Leichtmetallprofilen, Telegabel mit verstellbarer Federbasis und Zugstufendämpfung, Steuerkopf kegelrollengelagert, Standrohrdurchmesser 43 mm, Hinterradschwinge nadelgelagert, Zentralfederbein mit verstellbarer Federbasis und Zugstufendämpfung, Doppelscheibenbremse mit Vierkolbensätteln vorn, 320 mm, Scheibenbremse hinten, 250 mm, Leichtmetall-Gußräder.Federweg vorn/hinten 120/117 mmFelgengrößevorn 3.50 x 17hinten 5.50 x 17Reifengrößevorn 120/70 ZR 17hinten 180/55 ZR 17Maße und GewichteLenkkopfwinkel 61,5 GradNachlauf 107 mmLänge 2170 mmRadstand 1495 mmSitzhöhe 775 mmLenkerbreite 720 mmTankinhalt/Reserve 24 LiterGewicht vollgetankt 273 kgZul. Gesamtgewicht 451 kgService DatenService-Intervalle alle 5000 kmÖlwechsel mit Filter alle 10 000 kmMotoröl SAE 10 W 40/SAE 20 W 50Füllmengemit/ohne Filter 3,5/3,3 LiterZündkerzen NGK CR 9 ETelegabelöl SAE 10 W 20Füllmenge je Holm 395 cm3Ventilspiel kalt Einlaß 0,13 bis 0,18 mm Auslaß 0,18 bis 0,23 mmTestwerteHöchstgeschwindigkeit solo/mit Sozius 226/201 km/hoffen 273/253 km/hBeschleunigung 0-100 km/h solo/mit Sozius 4,4/5,2 sekoffen 3,0/3,6 sekVerbrauch (80 km/h bis Vollgas) 4,5 bis 10,9 Literoffen (100 bis 180 km/h) 5,7 bis 8,5 LiterKraftstoff Normal bleifreiErsatzteil-PreiseSturzteileKupplungs-Armatur (mit Hebel) 360 MarkLenkerhälfte 134 MarkRückspiegel 214 MarkBlinker vorn 59 MarkTachometer 372 MarkGabelstandrohr 242 MarkSchutzblech vorn 182 MarkVorderrad 880 MarkAuspuff (eine Seite) 530 MarkTank, lackiert 1229 MarkRahmen komplett 2191 MarkVerkleidung:Oberschale 1027 MarkJe Seitenverkleidung 623 MarkScheibe 269 MarkVerschleißteileKettenkit 462 MarkBremsbeläge vorn, ein Satz 56 MarkBremsscheibe vorn 556 MarkLuftfilter 32 MarkÖlfilter 9 MarkGaszug (Öffner) 39 MarkGaszug (Schließer) 39 MarkTachowelle 32 MarkBatterie 138 MarkGabeldichtring 18 MarkStärken und SchwächenStärkenExtrem durchzugskräftiges, robustes TriebwerkSehr große ReichweiteBequeme SitzpositionSchwächenZu früh blinkende Reserveleuchten (bis 1992)Gabel zu weich, anfällige DichtringeStarke LastwechselreaktionenTest in MOTORRAD2Test (ZXT10C) 7/1990Vergleichstest 11/1990Vergleichstest 13, 14/1991Test (ZXT10D) 1/1993Vergleichstest (offen) 7/1993Vergleichstest (offen) 18/1994Test 13/1995Vergleichstest (offen) 22/1996Reifenfreigaben Typ ZXT10Dvorn hinten120/70 ZR 17 180/55 ZR 17Bridgestonn BT 50F E TL Bridgestone BT 50R E TLDunlop D 203 F TL Dunlop D 203 TLAlternativbereifung3120/70 ZR 17 180/55 ZR 17Bridgestone BT 54 F TL Bridgestone BT 54 R TLDunlop D 205 F TL Dunlop D 205 TLMetzeler ME Z1 Front TL Metzeler ME Z1 TLMetzeler ME Z1 Front TL Metzeler ME Z2 TLMichelin A 89 X TL Michelin M 89 X TLMichelin TX 11 TL Michelin TX 23 TLMichelin Macadam 90 X TL Michelin Macadam 90 X TLPirelli MTR 03 Pirelli MTR 04 TLPirelli MTR 01 TL Pirelli MTR 02 TLFußnoten:1Daten und Fahrleistungen für die 100-PS-Version aus 1993, für die offene Version aus 1996. 2Tests können beim Verlag bestellt werden, Telefon siehe Kasten auf Seite xxx. 3Dunlop-Paarung nur mit Aufdruck »Made in Japan« oder »SRI« zulässig

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote